HAUS
VITA
BILDER
KONTAKT
LINKS
PREISE
IMPRESSUM
VITA

Bernhard Dechant
Geboren 20.09.1976, Wien

Dechant spielte von 1990-1993 als Kinder und Jugenddarsteller am Burgtheater und am Theater in der Josefstadt in Wien.
Er studierte von 1997 bis 2000 Psychologie und von 2000 bis 2003 Schauspiel in Wien.
Von 2004 bis 2008 Ensemblemitglied am Theaterhaus Jena.
2008 gewinnt er mit :: Don Quichote :: den Publikumspreis des 100° Festivals Berlin.
Für das Jahr 2009 wurde er von Christoph Schlingensief für das Fach Regie als Stipendiat der Akademie Schloss Solitude in Stuttgart ausgewählt .

2010 erhielt er mit dem Caleidospheres e.V. den Förderpreis der LAG Soziokultur Thüringen :: Kulturriese 2010 ::.
2013 erhielt er für das Solostück "Braveheart" den deutschen Monolog- Preis :: Tonella :: und 2015 mit :: DIE SCHUTZBEFOHLENEN :: den Nestroy - Spezialpreis sowie mit :: PROLETENPASSION 2015 ff. :: den Nestroy Preis als beste Off-Produktion
Dechant lebt als freier Schauspieler und Regisseur in Wien.

Als Schauspieler arbeitete er unter anderem mit Claus Peymann, Markus Heinzelmann, Hartmut Wickert, Peter Kern, Alice Buddeberg, Tomas Schweigen, Eike Hannemann, norton. commander.Produktions, Michael Schachermaier und Christine Eder.

Eigene Regiearbeiten:

:: 2016 ::
WIEDERSTAND I :: Wien

:: 2015 ::
DIE SCHUTZBEFOHLENEN :: Wien (Nestroy Spezialpreis)

:: 2014 ::
DIE LETZTEN FRAGEN DER MENSCHHEIT :: Bonn
KOMPRROMISSLOS IN DEN UNTERGANG :: Wien
BERTHAS VAUDERVILLE :: Schallaburg

:: 2012 ::
GADDAFI DAS MUSICAL :: Stuttgart

:: 2010 ::
AKTION SORGENKIND :: Jena, Stuttgart, Karlsruhe, Basel

:: 2009 ::
KISNKI MEIN BESTER FREUND :: Wien, Jena, Stuttgart

:: 2008 ::
AMOK :: Jena

:: 2007 ::
DON QUICHOTE :: Jena, Dresden, Berlin, Wien (Publikumspreis "100 Grad Festival" Berlin 2008)

:: 2006 ::
DIE THOMAS MÜNZERSCHOW :: Jena


Arbeiten als Schauspieler:

:: 2016 ::
WIEDERSTAND I
Oskar Werner - tot oder unsterblich?
Regie/Darsteller: Bernhard Dechant Wien

:: 2015 ::
DIE SCHUTZBEFOHLENEN
Arena Wien

PROLETENPASSION 2015 ff.
von Heinz R. Unger und den "Schmetterlingen"
Regie: Christine Eder, werk-x - Wien

:: 2014 ::
KEINE ZEIT FÜR KLASSENKAMPF
von Robert Woelfl
Regie: Christine Eder, werk-x Wien

DIE LETZTEN FRAGEN DER MENSCHHEIT
Darsteller/Regie: Bernhard Dechant, Alice Buddeberg, Theater Bonn und ca. 36 Stunden LIVE: im Netz

KOMPROMISSLOS IN DEN UNTERGANG
nach Oskar Werner
Darsteller/Regie: Bernhard Dechant, Volkstheater Wien

BERTHAS VAUDERVILLE
Videoinstallation von Helmut & Johanna Kandl
Regie: Bernhard Dechant, Renaissanceschloss Schallaburg

UNENDLICHER SPASS
Regie: Christine Eders , Garage-X Wien

:: 2012 ::
FROHE WEIHNACHT, MR. SCROOGE!
Regie: Markus Emil Felkel , Renaissancetheater Wien

:: 2011 ::
PETER PAN
Regie: Markus Heinzelmann, Düsseldorfer Schauspielhaus

BOAT PEOPLE
Regie: Christine Eder, Schauspielhaus Graz

GOTHAM CITY II
von Rebekka Kricheldorf [Film]
Regie: Markus Heinzelmann, Matthias Huser, Theaterhaus Jena

:: 2010 ::
DIE SCHATZINSEL
Von Ken Ludwig nach Robert Louis Stevenson
Rollen: Israel Hands / Schwarzer Hund
Regie: Michael Schachermaier, WUK Wien

MÖRDERSCHWESTERN von Peter Kern [Film]
Spielfilm

DIE NIBELUNGEN nach Hebbel
Rollen: Hagen von Tronje
Regie: Markus Heinzelmann, Theaterhaus Jena

:: 2009 ::
WILHELM TELL von Schiller
Rollen: Gertrude, Kuonie ,Frißhart, Apfel
Regie: Markus Heinzelmann, Theaterhaus Jena

:: 2008 ::
DIE MÖVE von Tchechow
Rolle: Kostja
Regie: Alice Buddeberg, Kampnagel Hamburg

AUS DER GOLDENEN ZEIT von Arto Sebastian [Film]
Kurzspielfilm

MATADOR von The Dance Ink [Musikvideo]
Regie: Alice Buddeberg

DER STURM von Schakespere
Rolle: Prosperos
Regie: Markus Heinzelmann, Theaterhaus Jena

KINDER DER SONNE von Gorki
Rolle: Jegor
Regie: Markus Heinzelmann, Theaterhaus Jena

FREAKS von Joy Goebel
Rolle: Luster
Regie: Eike Hannemann, Kassablanca Jena

DAS GEISTERSCHIFF von Obexer
Rolle: Passergier 2
Regie: Alice Buddeberg, Theaterhaus Jena

SECOND LIFE von Thomas Schweigen und Ensemble
Rolle: Gott
Regie: Thomas Schweigen, Theaterhaus Jena, Radikal Jung Festival München

:: 2007 ::
ORESTIE von Aichelos
Rolle: Orestes
Regie: Markus Heinzelmann Theaterhaus Jena

JUDITH von Hebbel
Rolle: Holophernes
Regie: Alice Buddeberg Theaterhaus Jena

WILD AT HEART nach Lynch
Rolle: Toto,Bobby Peru
Regie: Markus Heinzelmann Theaterhaus Jena

PREPARADIES SORRY NOW von Fassbinder
Rolle: Volk
Regie: Norton Commander Production, Theaterhaus Jena, Hebbel am Ufer Berlin

:: 2006 ::
LSD Musikalischer Abend
Rolle: Der der es geschafft hat
Regie: Markus Heinzelmann, Kassablanca Jena,Theaterhaus Jena

DANTONS TOD von Büchner
Rolle: St.Just
Regie: Christine Eder, Theaterhaus Jena

DIE DREIGROSCHENOPER von Brecht/Weil
Rolle: Tiger Brown
Open-Air-Spektakel zur Eröffnung der Kulturarena Jena 2006
Regie: Markus Heinzelmann

VATER DER DINGE / MAKING OF von Ensemble
Rolle: Soldat
Regie: Mario Keipert

ROSEMARIES BABY nach Polanski
Rolle: diverse
Regie: Harriet und Peter Meining, Theaterhaus Jena,Hebbel am Ufer,Mousonturm Frankfurt

BRAVEHEART nach einem Film
Rolle:Filmvorführer
Regie: Alice Buddeberg, Theaterhaus Jena

DER KAMPF DES E.R. Von Buddeberg/Dechant
Rolle: Ewald Regenwald
Regie: Alice Buddeberg, St.Pauli Theater Hamburg; Theaterhaus Jena

:: 2005 ::
ZORNIGE MENSCHEN / SPEAK EASY
Rolle: Norbert
Inszenierung: Dirk Cieslak, Theaterhaus Jena, Kassablanca Jena

RICHARD III von Tim Staffel
Rolle: General
Regie: Markus Heinzelmann, Theaterhaus Jena

JOHANNA nach Friedrich Schiller
Rolle: König Karl
Theaterspektakel zur Eröffnung der Kulturarena Jena 2005
Regie: Markus Heinzelmann

DIE POLIZEY nach Friedrich Schiller
Rolle: diverse
Regie: Harriet und Peter Meining, Theaterhaus Jena, Hebbel am Ufer

MEIN JUNGES IDIOTISCHES HERZ von Anja Hilling
Rolle: Hans Werner Sandmann
Regie: Markus Heinzelmann ,Theaterhaus Jena

:: 2004 ::
GERMANIA TOD IN BERLIN von Heiner Müller
Rolle: diverse
Regie: Hartmut Wickert, Theaterhaus Jena

KALTBLÜTIG nach Truman Capote
Rolle: Perry Smith
Regie: Markus Heinzelmann Theaterhaus Jena

:: 2003 ::
RATTENJAGD von Peter Turrini
Rolle: Er
Regie: Caroline Wetzel, Fring-Festival, Edinburgh (Schottland), Metropoltheater Wien

RICHARD 3 von William Shakespeare
Rolle: Edward, George, Stanley
Regie: Christian Himmelbauer, Sargfabrik Wien

:: 2002 ::
JEDERMANN von Hugo von Hoffmannsthal
Rolle: der gute Geselle
Theatergruppe ::Schall und Rauch::

BENJAMINS PARTY von Stefan Kreuzer [Film]
Schwarze Komödie aus Österreich

MINIDRAMEN
Rolle:diverse
Regie: Doris Weiner, Theater in der Drachengasse, Blaues Theater Wien

DIE WILDE FRAU von Felix Mitterer
Rolle: Wendel
Regie: Margit Vogel

:: 2001 ::
SCHNEEWITTCHEN
Rolle: Zwerg Zigi Zick
Regie: Noberto Bertassi, Marienseer Kultursommer, NÖ

DER KLEINE PRINZ
Das Flugzug
Regie: Noberto Bertassi

:: 1992-1993 ::
FAMILIENBANDE von Neil Simon
Rolle: Arty
Regie: Rosemarie Fendel ,Theater in der Josefstadt, Wien

:: 1990-1992 ::
EIN VOLKSFEIND von Henrik Ibsen
Rolle: Morten Stockmann
Regie: Claus Peymann, Burgtheater Wien

MACBETH von William Shakespeare
Rolle: Sohn des Mac Duff
Regie: Claus Peymann, Burgtheater Wien


Film:

:: 2016 ::
ROQUE DALTON
¡Fusilemos la noche! Erschießen wir die Nacht!
Filmvorführung und Lesung von Daltons Gedichten durch Bernhard Dechant

Diverse Kurzfilme, in Zusammenarbeit mit Studenten der Filmschule Wien, Bauhaus Uni Weimar, Filmschule Berlin.
45° design by Robert Gärtner
EXIT
IMPRESSUM