HAUS
VITA
BILDER
KONTAKT
LINKS
PREISE
IMPRESSUM
:: HEIL :: Eine energetische Reinigung

von Stefanie Sargnagel Bühnenfassung: Christina Tscharyiski und Fabian Pfleger
Musik: Buntspecht
Bühnenbild: Dominique Wiesbauer
Kostüme: Miriam Draxl
Regieassistenz: Lea Rump
Es spielen:
Tanja Raunig, Bettina Schwarz, Bernhard Dechant, Alexander Strobele

Premiere: 27.8.2022

Theater Rabenhof - Wien




Auf zum fröhlichen Einhörner-Schlachten! Stefanie Sargnagel begibt sich in die Welt der Schamanen, Energetiker und Nippies. Zwischen Kristalldelfin-Aura und Engelswasser entdeckt sie dabei die ganze Wahrheit!

Sie waren schon immer da, doch während der Pandemie marschierten sie plötzlich in Massen durch die Straßen: Esoteriker:innen, Seite an Seite mit Verschwörungs­theoretiker:innen, bekannten Neonazis, aber auch mit Linken und Hippies. Vereint unter dem Credo der Wissenschaftsfeindlichkeit wurde Pferde-Entwurmungsmittel geschnupft, Granderwasser gegurgelt und energetische Impftransformationen durchgeführt. Die sogenannte Alternativ-Medizin und all ihre Auswüchse waren plötzlich nicht mehr nur ein schrulliges Hobby der exzentrischen Nachbarin, sondern ein gesellschaftliches Problem mit konkreten Auswirkungen auf das Gesundheitssystem.

Nun begibt sich Stefanie Sargnagel mit ihrem neuen Theaterstück selbst in die Yoga-Höhle des Löwen und wirft einen kritisch-satirischen Blick auf diese bizarre Szene.

Text und Bild: Rabenhof


Presse:

Tatsächlich hat auch eine virtuose Spötterin wie Stefanie Sargnagel Mühe, den Irrsinn noch satirisch zu überhöhen. Aber natürlich gelingt es ihr dann doch immer wieder.(Süddeutsche Zeitung)

Vielmehr ist dieser Abend außen arg und innen drin empathisch und vielleicht gerade deshalb genau das, was man in diesen rauen Zeiten braucht.

45° design by Robert Gärtner
EXIT
IMPRESSUM